Nicolas Haas

Nicolas Haas

About #

Bereits im Jahr 2000 debütierte Nicolas Haas mit dem Pseudonym Laconic und einem leicht düsteren, elektro-akustischen Chansonalbum. Zeitgleich veröffentlichte er unter dem Alias Primaa elektronische Ambientmusik. Auch als Komponist für Film und Werbung machte sich Haas einen Namen. Gerade erhielt er den Preis für den besten Kurzfilmsoundtrack bei einem Festival in Poitiers. Bei diesem Werdegang mag es erstaunen, dass er unter seinem bürgerlichen Namen auf einmal überraschend klassische Popmusik englischen Zuschnitts mit wunderbar sehnsüchtigem Gesang und ausladenden Gitarrenparts vorlegt – «Si un jour...» ist ein melancholisches Liebeslied aus seinem neuen Album «Une île a ma portée».

Track selection #

Releases #



TOP